Mareike Engels in ihrem Büro

Über mich

Ich bin Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft und Fachsprecherin für Soziales, Frauen und Gleichstellung sowie stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion.

Mitglied in den Ausschüssen:

Zur Bürgerschaftswahl 2015 am 15. Februar bin ich als Kandidatin der GRÜNEN JUGEND Hamburg angetreten und habe auf der Landesliste der GRÜNEN auf Platz 5 kandidiert. Außerdem war ich Kandidatin auf der Wahlkreisliste der GRÜNEN in Altona (Wahlkreis 3) auf Platz 2. Nach der Regierungsbildung bin ich für Till Steffen, der nun erneut Justizsenator der Stadt ist, in die Bürgerschaft nachgerückt. Im April 2019 wurde ich außerdem zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion gewählt.

Ich studiere an der Universität Hamburg Soziologie (M.A.) und lebe mit meinem Mann sowie unseren beiden Söhnen in Bahrenfeld (Hamburg-Altona).

Bei den GRÜNEN bin ich seit Herbst 2013 Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik. Außerdem war ich von 2013 bis 2015 Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik, von 2009 bis 2013 im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Hamburg, von 2010 bis 2012 als Sprecherin und 2011 als Kandidatin zur Bürgerschaftswahl. Außerdem habe ich von 2009 bis 2015 für Manuel Sarrazin gearbeitet.

Nach meinem Abitur im Jahr 2008 zog ich nach Hannover und arbeitete ein Jahr lang als Projektleiterin der Jugendmedientage, zu der Zeit wurde ich auch Mitglied der GRÜNEN (JUGEND). Ich bin in Leer (Ostfriesland) aufgewachsen und war dort schon früh in der Schüler*innenvertretung und bei der Schüler*innenzeitung aktiv.

Im Herbst 2012 habe ich an der American University in Washington, D.C. (USA) Foreign Policy studiert und ein Praktikum am Woodrow Wilson International Center for Scholars absolviert. Weiterhin bin ich auf dem westlichen Balkan, insbesondere in Bosnien-Herzegowina, viel gereist und lebte während eines Praktikums bei Schüler helfen leben zwei Monate lang in Sarajevo. Von 2009 bis 2015 war ich Stipendiation der Heinrich-Böll-Stiftung.

Meine Ämter und Funktionen:

  • Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion (seit April 2019)
  • Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft (seit April 2015)
  • Mitglied im Beirat von umdenken e.V. (seit April 2014)
  • Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik, Bündnis 90/ Die GRÜNEN (seit November 2013)
  • Mitglied im Beirat von ZeDis – Zentrum für Disability Studies
  • Mitglied im Vergabeausschuss von KISS Selbsthilfe Hamburg

Ehemalige Ämter und Funktionen:

  • Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik, GRÜNE Hamburg (April 2013 bis Mai 2015)
  • Mitarbeiterin von Manuel Sarrazin, MdB (Oktober 2009 bis April 2015)
  • Mitglied der Deputation der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg (20. WP; 2011 bis 2015)
  • Kassenprüferin der Jungen Presse Niedersachsen (2010 bis 2015)
  • Mitglied im Bundesschiedsgericht der GRÜNEN JUGEND Bundesverband (2013 bis 2014)
  • Mitglied im Landeswahlausschuss Hamburg zur Bundestagswahl 2013 und zur Europawahl 2014
  • Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hamburg (2010 bis 2012)
  • Vorstand Junge Presse Niedersachsen (2003 bis 2010)
  • hauptamtliche Projektleiterin der Jugendmedientage 2009 in Hannover (2008-2009)

Mitgliedschaften

Bündnis 90/ Die GRÜNEN, Junge Presse Niedersachsen, ver.di, BUND, Pro Familia